Neu­ausrichtung der Mittelstands­finanzierung

Finanzierungs- und Risikopartnerschaft für die rheinland-pfälzische Wirtschaft ausgebaut


Anfang September 2014 richtete die ISB die Förderprogramme für den rheinland-pfälzischen Mittelstand neu aus und optimierte in diesem Zusammenhang auch die Konsortialfinanzierung. Ziel ist die stärkere Fokussierung auf die unterschiedlichen Finanzierungsanforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie eine zeitgemäße und prozessorientierte Abwicklung von Finanzierungen. Im Rahmen des Mittelstandsförderungsprogramms wurde der „ISB-Unternehmerkredit RLP“ modifiziert; künftig vergibt die Förderbank Kredite für Investitionen von Unternehmen mit einer Haftungsfreistellung in Höhe von 50 Prozent. Ein neuer Baustein der Mittelstandsfinanzierung ist der Konsortialkredit „Standard“, mit dem ein über diesen Betrag hinausgehender Finanzierungsbedarf bis zu einer Million Euro abgedeckt werden kann. Die ISB engagiert sich im Konsortium mit bis zu 50 Prozent des Gesamtkreditbetrages. |