Preisverleihung SUCCESS 2020


Beim diesjährigen Innovationswettbewerb „SUCCESS“ setzte sich die mh Service GmbH aus Kandel gegen die Konkurrenz durch und kann sich nun über die Gewinnerprämie in Höhe von 15.000 Euro freuen. Das Unternehmen überzeugte die Jury mit seinem Darknet-Analysesystem, das Strafverfolgungs- oder Ermittlungsbehörden unterstützt und Unternehmen vor Cyberkriminalität schützt. Insgesamt wurden in der virtuellen Preisverleihung von Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt und ISB-Vorstandssprecher Ulrich Dexheimer sieben kleine und mittlere Unternehmen aus Rheinland-Pfalz ausgezeichnet, die neue Produkte, Produktionsprozesse, technologieorientierte Dienstleistungen oder anspruchsvolle IT-Vorhaben für technische Anwendungen in Forschungs- und Entwicklungsprojekten entwickelt haben und damit bereits auf dem Markt erfolgreich sind. Ein Preisgeld in Höhe von je 10.000 Euro ging an die Braun Maschinenbau GmbH aus Landau und die MK Technology GmbH aus Grafschaft, je 5.000 Euro gingen an die KS Beschallungstechnik GmbH aus Hettenleidelheim, die Math2Market GmbH aus Kaiserslautern und die MENDIGER BASALT GmbH & Co. KG aus Mendig. Die Sonderprämie „Additive Fertigung“ in Höhe von 15.000 Euro wurde an die HC Kunststoffwerk Rülzheim GmbH aus Rülzheim verliehen.  |